Nachts in Ansbach

Ein Foren-Rollenspiel in der Welt von VAMPIRE: Die Maskerade
 
StartseiteFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Ein Engel für Charlie.

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Liana St Martin
Ancilla
Ancilla
avatar

Anzahl der Beiträge : 126
Anmeldedatum : 29.09.14

BeitragThema: Ein Engel für Charlie.   Mi 10 Jun - 14:17

Liana saß in ihrem Wagen. Es war nicht die Limousine, die wäre aufgefallen. Der teure BMW, war zwar ebenso ein Blickfänger, doch immernoch dezenter als die lange Karosse. Sie saß auf dem Beifahrersitz neben Martin, der den Wagen eindeutig sicherer lenkte, als Liana es je getan hätte. Sie waren beide bewaffnet, immerhin hatte sie ja nun genug Vernichtungswerkzeuge an die Hand bekommen. Sie selbst war ausgerüstet mit einem Messer und einer kleinen Uzi 9mm, mit Schultergurt und kleiner Schulterstütze. Denn auch wenn diese Waffe nicht die größte war, die Rückstöße waren nicht zu unterschätzen. Sie trug die Waffe unter einem schwarzen Stoffmantel, welcher um ihre Schultern saß. Wieder kam sie sich wie eine Geheimagentin vor und eigentlich, wenn man es so sah, war sie dies heute auch. Goeffrey war ebenso informiert und folgte den beiden in einem anderen Fahrzeug. Es hatte ihm nicht gefallen Liana allein mit dem neuen Ghul zu lassen, doch Liana hatte ihn überreden können, das sie die nötige Rückendeckung nur jemandem anvertraute dem sie vertraute und das sie vor allem den neuen Ghul erstmal im Auge behalten wollte. Am Ende hatte der Ghul eingesehen, das diese Vorgehensweise taktisch tatsächlich die bessere war. Martin war ausgerüstet mit zwei 45gern sowie einem leichten Maschinengewehr, Goeffrey trug wie immer seine geliebte Desert, sowie zwei Granaten, etwas C4, ein Messer und das selbe Maschinengewehr wie Martin. Die Order lautete, den Laptop zu erobern und wenn es sich machen ließ, wehrhafte Widerstände zu aquirieren. Sie würde sich ihre Truppe schon aufbauen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kain
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 771
Anmeldedatum : 26.08.14
Ort : Am PC

BeitragThema: Re: Ein Engel für Charlie.   Mi 10 Jun - 16:36

Die grell orangen Lichter der Laternen zogen Stück für Stück an Lianas Fahrzeug vorbei, der ehemalige Elitesoldat wusste das Fahrzeug sicher zu lenken, auch wenn die Verkehrslage weitaus gefährlichere Manöver
zugelassen hätte, als die die Martin fuhr.Zusammen wurde fast die ganze Stadt durchfahren, links vor dem Kino konnte Liana ein bekanntes Gesicht erblicken.
Es war Markus Zeiner, er schien sich mit irgendwem zu unterhalten, auf der rechten Seite schob sich die Residenz von Friedrich III. vorbei.
Weiter rollte der BMW über das Kopfsteinpflaster der Altstadt und verließ diese schließlich.Martin steuerte scheinbar den höchsten Punkt Ansbachs an...
Bald war man angekommen, der BMW wurde auf dem Parkplatz eines Gebrauchtwagenhändlers geparkt.
Es gab noch ein paar Geschäfte  und eine Tankstelle hier oben und natürlich den Sendemasten von Ansbach.

Keine Seele war hier oben, zumindest nicht das man eine hätte sehen können. Unterhalb lag ein Hochhaus in dem noch vereinzelt Lichter brannten, vor dem Eingang stand ein leistungsstarkes Motorrad.
Goeffrey hatte sich auch einen Parkplatz in der Nähe gesucht... er hatte freie Auswahl.Langsam rollte der andere Wagen auf den großen Parkplatz, welcher auch, so wie fast die ganze Stadt von diesem ekelhaften, orangen Licht bestrahlt wurde.
Martin war bisweilen ausgestiegen und bereitete sich vor, man konnte sich hier keine Fehler leisten, denn wenn jemand hier war würde es krachen, soviel war sicher.
"Warten wir noch bis Goeffrey hier ist, dann gehts los."

_________________
Hier direkt zum Würfeln...

http://rpgroller.com/wod/index.php
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://niawod.forumieren.com
Liana St Martin
Ancilla
Ancilla
avatar

Anzahl der Beiträge : 126
Anmeldedatum : 29.09.14

BeitragThema: Re: Ein Engel für Charlie.   Mi 10 Jun - 16:57

Liana hatte Markus angesehen. Ja, jetzt konnte sie sich an dieses Gesicht erinnern. Er hatte ihn tatsächlich in Paris gesehen und nun erinnerte sie sich auch an die unschönen Ereignisse. Die Demütigungen, welche die Erstgeborene der Toreador sowie die gesamte Toreador-riege, geduldet von Francois de Villon, ihm zugefügt hatte. Das sie ihn hier wiedersehen würde, ihre Augen weiteten sich, als sie erkannte, welches Gebäude betraten. Dies war... das Theater, welches sie hatte erstehen wollen.

Es war ein herber Rückschlag zu sehen das jemand bereits seine krallen dort hineingeschlagen hatte, doch die Aufgabe vor ihr verlangte Konzentration. Sie verließen die Altstadt und fuhren bald bis zu dem widerlichen Sendeturm von Ansbach. Gemeinsam stieg sie mit Martin aus und wartete, bis Goeffrey zu ihnen gestoßen war. Ihr treuer Fahrer verstand es gut sich ungesehen zu bewegen.
"Wir können zuschlagen. Denkt daran, wenn wir jemandem aus Martins Truppe begegnen, lasst uns erst den Listenreichen Weg versuchen, ich möchte versuchen soviele Lebend zu erwischen, wie es geht." Die beiden Ghule nickten gehorsam und gemeinsam machten sie sich auf den Weg. Die Waffen waren sie gut es ging unter den Kleidern verborgen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kain
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 771
Anmeldedatum : 26.08.14
Ort : Am PC

BeitragThema: Re: Ein Engel für Charlie.   Mi 10 Jun - 21:13

Das er Malkavianer das Theater betrat hatte nicht wirklich etwas zu bedeuten,denn Liana wusste nicht wer der andere Mann war, der Markus Gesellschaft leistete.

Martin ergriff das Wort als alle beisammen standen.

"Ok, dort hinten zwischen den beiden Geschäften gibt es einen kleinen Durchgang, dahinter liegt eine Fläche die etwa die Größe eines Fußballplatzes hat.
Rechts hinten auf dieser Fläche stehen zwei Wohncontainer nebeneinander, in die müssen wir rein.
Wir werden uns mit Gewalt Zutritt verschaffen müssen, wenn noch keiner da war, da es nur einen Schlüssel gab."

Der Ex-Soldat deutete auf Durchgang, blickte dann seine beiden Begleiter fragend an.

"Können wir dann?"

_________________
Hier direkt zum Würfeln...

http://rpgroller.com/wod/index.php
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://niawod.forumieren.com
Liana St Martin
Ancilla
Ancilla
avatar

Anzahl der Beiträge : 126
Anmeldedatum : 29.09.14

BeitragThema: Re: Ein Engel für Charlie.   Mi 10 Jun - 22:33

Liana nickte mit grimmiger Miene und auch Goeffrey gab sein Okay-Zeichen wobei er wesentlich gelassener war als seine Herrin. Zwei Wohncontainer. Zum Glück hatten sie C4 mit, falls sich die Türen nicht einfach so öffnen ließen. Den Malkavianer und seine Begleitung hatte sie bereits aus den Gedanken verbannt. Sie hoffte inniglich, das sie den Sprengstoff nicht brauchen würden, einen solchen Lärm konnten sie absolut nicht gebrauchen.

Als sie sich durch die kleine Gasse zwischen den beiden Geschäften schlichen, überkam Aufregung die junge Tochter. Bei allem was sie bisher mitgemacht hatte, war sie dergleichen schlicht noch immer nicht gewöhnt. Wie Martin angekündigt hatte, erstreckte sich eine freie Fläche, groß wie ein Fußballfeld hinter den beiden Läden und an deren Ende standen, als schwarze Schemen, die beiden Wohncontainer. Der Gang über die Deckungslose Fläche wäre ein wahrer Spießrutenlauf. Sollte jemand dort sein, würden sie sich kaum verstecken können.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kain
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 771
Anmeldedatum : 26.08.14
Ort : Am PC

BeitragThema: Re: Ein Engel für Charlie.   Do 11 Jun - 11:20

Schnell waren die Container erreicht, Martin prüfte vorsichtig ob sich jemand darin befand, er konnte jedoch nichts auffälliges entdecken.
Es brannte kein Licht und die Tür war abgeschlossen.
Goeffrey sicherte in der Zwischenzeit nach hinten ab, immerhin hatte man es noch mit einem Kommandierenden und einem Scharfschützen zu tun, wenn sie noch da waren...
Still war es, hier oben regte sich nichts.
Martin sah Liana an, dann gab er Zeichen mit der Hand, die wohl bedeuten sollten das er die Tür gewaltsam öffnen werde, Liana sollte sichern.
Er wartete bis sie bestätigte.

_________________
Hier direkt zum Würfeln...

http://rpgroller.com/wod/index.php
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://niawod.forumieren.com
Liana St Martin
Ancilla
Ancilla
avatar

Anzahl der Beiträge : 126
Anmeldedatum : 29.09.14

BeitragThema: Re: Ein Engel für Charlie.   Do 11 Jun - 15:08

Es dauerte eine ganze Weile bevor Liana verstand, was der Ghul ihr da mit den Händen signalisieren wollte. Die hatte mit Goeffrey einige Handsignale verinnerlicht, wie die Faust für Waffen oder tendenziell den Angriff, je nach Situation. Sie nickte verdattert, als sie den Sinn herausfiltern konnte und machte sich daran die Gegend für Martin abzusichern. Goeffrey auf der Rückseite tat das Gleiche.
"Bekommst du es hin?" Flüsterte sie leise nach hinten. Sie wagte es nicht lauter zu sprechen. Zu groß war die Angst plötzlich einen Kopfschuss zu bekommen, oder von einer Maschinengewehr-Salve durchlöchert zu werden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kain
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 771
Anmeldedatum : 26.08.14
Ort : Am PC

BeitragThema: Re: Ein Engel für Charlie.   Do 11 Jun - 17:59

Es half nichts der Ghul musste warten bis seine Herrin verstanden hatte was er wollte.
Doch als die Sache im Stillen geklärt war ging´s los.
Martin stellte sich 2 Meter vor die Tür, und wechselte die Waffe.
Lina konnte ihn zählen sehen...von den ausgestreckten Fingern Martins verschwand einer nach dem anderen...Liana konnte im Geist mitzählen... 5...4...3...2...1
Einen schnellen Schritt ging Martin dann setzte er alle Kraft ein seine Beine und vertraute auf sein Gewicht... und den Tritt gegen die Tür.
8,9,1,8,10, 9,2,9,4 [5 successes]
Dieser Mann war ein brauchbares Werkzeug, mit einem Ton als würde es direkt neben Liana donnern riss es die Tür aus ihrem Rahmen.
Martin warf sich sofort zur Seite, Liana konnte nicht mehr sehen als Dunkelheit.

_________________
Hier direkt zum Würfeln...

http://rpgroller.com/wod/index.php
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://niawod.forumieren.com
Liana St Martin
Ancilla
Ancilla
avatar

Anzahl der Beiträge : 126
Anmeldedatum : 29.09.14

BeitragThema: Re: Ein Engel für Charlie.   Do 11 Jun - 21:37

Liana erschrank und hätte beinahe laut geschrien. Der Tritt des Ghuls war so kraftvoll, so voller Wucht, das die Bolzen der Tür sofort nachgaben und die Tür aufflog. Sie war froh, das sie nicht aus versehen geschossen hatte. Sofort machte sich Aufregung wieder in ihr breit. Goeffrey sicherte weiter die Umgebung, während Liana vorsichtig an den Türrahmen trat. Blind tastete sie an der Seite umher auf der Seite wo üblicherweise die Lichtschalter saßen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kain
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 771
Anmeldedatum : 26.08.14
Ort : Am PC

BeitragThema: Re: Ein Engel für Charlie.   Sa 13 Jun - 7:53

Das Licht ging an, Liana konnte 4 Betten sehen, links hinten war wohl ein WC nach rechts ging es in den anderen Container. Alles war ordenlich, militärisch eben.
Martin war wieder aufgestanden in der Zwischenzeit und war dicht hinter Liana.

"Keiner da, so wie´s aussieht."

_________________
Hier direkt zum Würfeln...

http://rpgroller.com/wod/index.php
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://niawod.forumieren.com
Liana St Martin
Ancilla
Ancilla
avatar

Anzahl der Beiträge : 126
Anmeldedatum : 29.09.14

BeitragThema: Re: Ein Engel für Charlie.   Sa 13 Jun - 11:34

Liana sah sich kurz um. Der Container war spartanisch, zweckmäßig und ordentlich eingerichtet. Die gelungene kleine provisorische Unterkunft. Alles war in bester Ordnung, die Feldbetten waren gemacht und ordentlich. Liana musste unweigerlich an ihr Bett denken, welches meist zerwühlt war und blieb, wenn sie hinein und hinausstieg.

"Beeilen wir uns und suchen wir alles was uns von nutzem sein kann. Den laptop und generell jeden Hinweis auf die Quellen und Auftraggeber, sowie Hinweise auf den Aufenthaltsort der letzten beiden."

Liana drang in den Container zusammen mit Martin ein und begann systematisch alles auf den Kopf zu stellen. Wenn es irgendwo weitere Aufzeichnungen auf Papier gab, Dokumente, Ausweise oder sonst etwas, würde sie es mitnehmen. Sie hatte einen Rucksack mitgebracht um den Laptop und alles weitere gut transportieren zu können.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kain
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 771
Anmeldedatum : 26.08.14
Ort : Am PC

BeitragThema: Re: Ein Engel für Charlie.   Mo 15 Jun - 21:09

Nach kurzer Suche konnte Liana an einem Schreibtisch eine abschließbare Schublade entdecken.
Über dem Schreibtisch waren einige Aktenordner zu sehen.
Auch der Schreibtisch wirkte aufgeräumt.
So sich irgendjemand  die Mühe machte den Schreibtisch aufzubrechen , würde er einen kleinen aber leistungsstarken Laptop darin finden.
Ferner kann Liana in der Schublade noch einen Schnellhefter finden der unter einem doppelten Boden versteckt war.
Schnell rüumte Martin das in den Rucksack was ihm am wichtigsten erschien, also Laptop und Schnellhefter.
"Wir konnen nicht alles mitnehmen." flüsterte er Liana zu.

_________________
Hier direkt zum Würfeln...

http://rpgroller.com/wod/index.php
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://niawod.forumieren.com
Liana St Martin
Ancilla
Ancilla
avatar

Anzahl der Beiträge : 126
Anmeldedatum : 29.09.14

BeitragThema: Re: Ein Engel für Charlie.   Di 16 Jun - 2:18

Schnell zückte Liana ihr Handy und gab Goeffrey die Nachricht durch, das sie drin waren und er kommen sollte. Ein paar zusätzliche Arme, würden auch noch ein wenig mehr tragen können.
Liana sah zufrieden zu wie der Laptop aus dem aufgebrochenem schreibtisch in dem Rucksack verschwand, ebenso wie der Schnellhefter. Am liebsten hätte sie tatsächlich alles mitgehen lassen, doch Martin hatte recht. Sie mussten schnell weg und die gesicherte Beute außer Reichweite von Feinden bringen. Sie schnappte sich noch einen Aktenorder, verwarf die Idee allerdings als sie merkte wie schwer er war. Nein das würde zu sehr belasten. Sie nickte ihrem neuen Ghul zu und beide verließen sie den Container. Goeffrey kam gerade um die Ecke. "Wir verschwinden!" Gab Liana die Anweisung. Der Ghul hob kurz die Augenbrauen doch er widersprach nicht und gemeinsam machten sie sich schnell wieder über das Feld auf den Rückweg. Liana kam es so vor als würde sie von tausenden Augen aus der Dunkelheit beobachtet werden und ebenso tausend Zielfernrohre sie erfasst hätten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kain
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 771
Anmeldedatum : 26.08.14
Ort : Am PC

BeitragThema: Re: Ein Engel für Charlie.   Do 18 Jun - 12:35

Schnell wurde das was wichtig erschien zusammengepackt, voll beladen gingen die drei, so schnell es noch ging zurück zu ihren Autos.
Liana sollte Recht behalten mit ihrer Ahnung...
Da war etwas in der Dunkelheit, aber es war nicht weit weg, es war ganz nah.
Gerade als das Trio zu den Autos zurück kam konnten sie sehen wie vor ihren Augen eine
dreckig-bunte Gestalt aus dem Gully vor ihnen kroch.

_________________
Hier direkt zum Würfeln...

http://rpgroller.com/wod/index.php
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://niawod.forumieren.com
H.U.G.O
Neugeborener
Neugeborener
avatar

Anzahl der Beiträge : 259
Anmeldedatum : 14.06.15
Ort : Düsseldorf

BeitragThema: Re: Ein Engel für Charlie.   Do 18 Jun - 13:30

H.U.G.O blinzelt nach oben und erschrickt. Er rafft sich blitzartig ein Lumpentuch um das Haupt und verzieht sich panikartig in einer Gasse. Dabei lallt er :

"Wo... bin isch denn hirrr gelanded... Wo is der Fusel...?"

Die Gestalt verschwindet in der kleinen Gasse in den Schatten.

Zitat: "Verdunkelung 1"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kain
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 771
Anmeldedatum : 26.08.14
Ort : Am PC

BeitragThema: Re: Ein Engel für Charlie.   Mi 8 Jul - 6:44

Liana hatte einiges an Material sichern können, nach dem kleinen Zwischenfall, trat sie die Heimreise an.

_________________
Hier direkt zum Würfeln...

http://rpgroller.com/wod/index.php
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://niawod.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Ein Engel für Charlie.   

Nach oben Nach unten
 
Ein Engel für Charlie.
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Gedicht: "Wenn Engel fliegen könnten"
» Wird sie ihren Engel zurücknehmen?
» Werwolf - gefallene Engel
» Death Note One-Shot
» Die Mondinsel

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Nachts in Ansbach :: In der Stadt ²-
Gehe zu: